Bundesweiter An- und Verkauf von gebrauchten PKW

Proffgasse 19, 53332 Bornheim 02222 / 9070501 info@ak-autos.de

VW Polo 5 – Motor Probleme Motorschaden Ankauf


Telefon: 02222 / 9070501




Der VW Polo 5 war für Volkswagen 2009 ein Durchbruch im Kleinwagensegment. Er zeigte, dass auch ein Polo die Qualität und Vorteile eines Golfs haben kann, ohne viel zu kosten. Dementsprechend oft wurde das Auto gekauft und wird somit heutzutage immer öfters als Gebrauchtwagen angeboten. Man sollte sich jedoch nicht von dem guten Ruf des Autos täuschen lassen und einfach blind eins kaufen, denn auch der Polo hat, zugegebener Maßen vergleichsweise wenig, Probleme. Es wird oft von welligen Sitzpolstern berichtet, die aufgrund von hohen Temperaturen von dem Sitz gelöst werden und Wellen bilden. Eine dem entsprechende Reparatur ist relativ kostspielig, da der Sitz ausgebaut, gereinigt und neu bezogen werden muss. Ein weiterer oft gesehener Fehler ist Rost an der Motorhaube. Der Polo ist zwar Elektrolyt-verzinkt, allerdings kann die elektrolyt-Verzinkung, aufgrund von Steinschlag an der Vorderseite der Motorhaube abgehen. Das nun blanke Metall ist der perfekte Nährboden für Rost, welcher oftmals mehrere Hundert Euro Reparaturkosten verursacht. Außerdem hat der Polo LED-Scheinwerfer. Deren Austausch ist sehr kostspielig (pro Scheinwerfer ca. 300€) und Arbeitsintensiv. Dazu kommt noch, dass man nicht erkennen kann, ob der Scheinwerfer stark oder kaum benutzt wurde. Der einzige Weg, um annäherungsweise erkennen zu können, ob der Scheinwerfer stark, oder kaum benutzt wurde, ist sich den Vorbesitzer anzuschauen. Der allerdings größte Mangel beim Polo 5, ist das Steuerkettenproblem. Vor allem beim 1.2L TSI Motor kann die Steuerkette schon nach 20.000KM schlaff werden. Wird sie dann nicht fachgerecht vom Händler, für teils über 400€, ersetzt, kann der Motor einen Totalschaden bekommen. Um beim Motor zu bleiben: die Dieselvarianten des Polos mögen vielleicht sparsam sein, allerdings ist die Geräuschkulisse, die sie erzeugen sehr hoch. Somit lohnt sich die Diesel Variante nur, wenn man viele Autobahnstrecken fährt. Zusammenfassend kann man also sagen, dass man beim Kauf eines gebrauchten Polo 5 auf die Polsteroberfläche, den Vorbesitzer, Rost an der Motorhaube und auf den Motor, sowie dessen Variante, achten soll.

Modelle:



Kostenlose Beratung
Angebot zu Ihrem Fahrzeug anfordern:

Marke

Modell

Erstzulassung

Laufleistung
km

Kraftstoff

Motor Leistung
PS

Preisvorstellung
Euro

Telefon

Standort des KFZ - PLZ

Hiermit akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung










clipdealer-A43943709-photo_jpg_xs
clipdealer-A43190997-photo_jpg_xs