Bundesweiter An- und Verkauf von gebrauchten PKW

Proffgasse 19, 53332 Bornheim 02222 / 9070501 info@ak-autos.de

VW Tiguan – Motor Probleme Motorschaden Ankauf


Telefon: 02222 / 9070501




VW Tiguan erschien 2007 auf dem Markt und wurde schnell zu einem Verkaufsschlager. Das ist auch nicht verwunderlich, denn das Modell tauchte inmitten des SUV-Booms, sodass es zum Erfolg verdammt war. Zu diesem haben auch sicherlich das schnittige Design und die gute Laufleistung des Autos beigetragen. Doch im Laufe der Zeit zeigten sich auch diverse Probleme beim Verkaufsschlager, die umso bedeutender sind, als Tiguan meistens als Gebrauchtwagen gekauft wird.Das größte Problem beim VW Tiguan 1 ist sein Dieselmotor, der auch vom Diesel-Skandal betroffen war. Denn er weist unabhängig vom Kilometerstand erhöhte Schadstoffemissionen auf, die nur durch Manipulationen kaschiert wurden. Daher muss bei Modellen mit Dieselmotor ein Update der Software durchgeführt werden, damit die Schadstoffemissionen auf ein akzeptables Niveau gesenkt werden. Bei Varianten mit Benzinmotor ist das häufigste Problem das Überspringen der Steuerkette. Diese verbinden die Kurbelwelle mit Nockenwelle. Beim Überspringen der Steuerkette werden die Ventile nicht mehr rechtzeitig (d.h synchron zur Kolbenbewegung) geschlossen. Dadurch entsteht die Gefahr, dass die Ventile mit dem Kolben zusammenstoßen. Kommt es dazu, so ist der totale Motorschaden unvermeidlich.Der Grund für das Überspringen der Steuerkette besteht darin, dass ein Zulieferer des VW-Konzerns die Werkzeuge, mit denen die Löcher in den Steuerketten ausgestanzt werden, zu lange gebrauchte. Dadurch sank die Präzision des Ausstanzens, was zur Bildung der Gräte führte. Diese Gräte verursachen das Ausleiern der Kette. Dabei kann es zum Totalschaden schon in den ersten 3 Jahren (kurz vor dem Erreichen der 100000-km-Marke) kommen. Mit fortschreitendem Alter wird die Wahrscheinlichkeit nur noch größer, weshalb die Kontrollleuchte im Auge zu behalten ist. Dabei bietet Volkswagen die komplette Erstattung der Reparaturkosten nur in den ersten 3 Jahren. Bei einem Alter von 3 bis 6 Jahren ist der Autobesitzer auf die Kulanz des Herstellers angewiesen. Daher sollten Käufer von Gebrauchtwagen den Motor checken, bevor sie das Auto kaufen.

Modelle:



Kostenlose Beratung
Angebot zu Ihrem Fahrzeug anfordern:

Marke

Modell

Erstzulassung

Laufleistung
km

Kraftstoff

Motor Leistung
PS

Preisvorstellung
Euro

Telefon

Standort des KFZ - PLZ

Hiermit akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung










clipdealer-A43943709-photo_jpg_xs
clipdealer-A43190997-photo_jpg_xs