Bundesweiter An- und Verkauf von gebrauchten PKW

Proffgasse 19, 53332 Bornheim 02222 / 9070501 info@ak-autos.de

Toyota Verso – Motor Probleme Motorschaden Ankauf


Telefon: 02222 / 9070501




Temperaturabhängig – der KühlmittelkreislaufDas vom Thermostaten koordinierte Zusammenspiel der Elemente Luft und Wasser bewahrt den Motor gleichermaßen vor einem Kälteschock und Hitzekollaps: Nach jedem Kaltstart pulsiert das Kühlmittel zunächst im kleinen Kühlkreislauf. Der kleine Kreislauf beschreibt den Wassermantel des Motors inklusive Heizungswärmetauscher. In dieser Phase verschließt der Thermostat den Durchfluss zum Kühler. Erst wenn die Kühlflüssigkeit rund 89 °C erreicht, öffnet der Thermostat.Mit steigender Motortemperatur steigt der Durchfluss ständig. Bei etwa 101 °C gibt der Thermostat den ganzen Durchfluss frei – die Kühlflüssigkeit durchströmt den Kühler jetzt ungebremst von oben nach unten. Währenddessen umspült der Fahrtwind die heiße Kühlflüssigkeit und entzieht ihr einen Großteil der Wärme. Wenn dass allein nicht mehr ausreicht, kommt bei rund 110 °C der elektrische Kühlerlüfter solange mit ins Spiel, bis die normale Betriebstemperatur wieder erreicht.Bei betriebswarmem Motor strömt die Kühlflüssigkeit aus dem in Fahrtrichtung linken in den rechten Kühlwasserkasten und von dort zur Wasserpumpe. Nach der Wasserpumpe passiert die Flüssigkeit den Motorblock und Zylinderkopf: Die überwiegende Menge läuft über den geöffneten Thermostaten zurück in den linken Kühlwasserkasten, der Rest durchfließt den Heizungswärmetauscher. Die im Kühler von oben nach unten abließende Flüssigkeit ändert auf ihrem Weg durch die Kühlerlamellen ihr spezifisches Gewicht. Mit abnehmender Temperatur wird sie dichter und schwerer und sinkt in den Wärmetauscher bis sie unten – im rechten Wasserkasten – Richtung Wasserpumpe wieder austritt. Der Kühlkreislauf ist damit geschlossen.Das KühlmittelDie Kühlflüssigkeit (Kühlmittel) besteht im Toyota Verso aus einer Mischung von Frost- und Korrosionsschutzmitteln sowie Wasser. Toyota stellt werkseitig die Kühlflüssigkeit (Farbe rotorange) mit rund 50 % Kühlkonzentrat und 50 % Wasser ein. Das reicht allemal für einen zuverlässigen Schutz bis rund -37 °C. Erst bei etwa -38 °C beginnt die Flüssigkeit übrigens zu gelieren (Stockpunkt).

Modelle:

Verso 1.6 D 4D
Verso 1.8
Verso 1.6
Verso 2.2 D CAT
Verso 2.2 D 4D
Verso 2.0 D 4D



Kostenlose Beratung
Angebot zu Ihrem Fahrzeug anfordern:

Marke

Modell

Erstzulassung

Laufleistung
km

Kraftstoff

Motor Leistung
PS

Preisvorstellung
Euro

Telefon

Standort des KFZ - PLZ

Hiermit akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung










clipdealer-A43943709-photo_jpg_xs
clipdealer-A43190997-photo_jpg_xs