Bundesweiter An- und Verkauf von gebrauchten PKW

Proffgasse 19, 53332 Bornheim 02222 / 9070501 info@ak-autos.de

Mercedes G Klasse – Motor Probleme Motorschaden Ankauf


Telefon: 02222 / 9070501




Technische Daten und AusstattungDie G-Klasse wird seit 1979 von Mercedes-Benz produziert. Das G im Modellnamen steht übrigens für Geländewagen. Mit einem Preis ab 97.000€ gehört dieses Fahrzeug definitiv zur höheren Preisklasse. Dieser Preis ist jedoch aufgrund der starken Motorleistung und guter Grundausstattung angemessen. Das Auto ist mit einer Motorleistung zwischen 286 bis 585 PS und einer Beschleunigung von 0 bis 100 kmh in 4,5-7,4 Sekunden sehr sportlich unterwegs. Die grundlegende Ausstattung mit beispielsweise Tempomat, ABS, Klimaanlage, Start-Stopp Automatik oder Parksensoren vorne und hinten ist bereits gegeben. Natürlich können Sie durch Aufpreise Ihre Ausstattung noch komfortabler und sportlicher gestalten.Die häufigsten Probleme und Gründe mit dem MotorEin Problem mit dem Motor bemerkt man spätestens dann, wenn der Verlust der Funktionsfähigkeit des Motors bemerkbar ist. Wenn man anfangs Klappergeräusche hört, dann sind diese oftmals ein erstes Anzeichen dafür, dass mit dem Motor etwas nicht in Ordnung ist. Wenn dagegen nichts unternommen wird können schwerwiegende Schäden am Motor der G-Klasse verbleiben. Die Gründe für diese Schäden sind zum Beispiel fehlendes Öl, zu hohe Drehzahlen, eine Überhitzung des Motors, fehlerhaftes Tanken, Risse im Zahnriemen oder eine defekte Steuerkette.Wann und bei welchem Kilometerstand treten diese Probleme bei der G-Klasse auf?Die oben genannten Schäden treten bei älteren G-Klassen schneller auf als bei neueren. Die Motoren der Mercedes G-Klasse, welche ab 2006 produziert worden sind, sind bei einem Kilometerstand von 250.000 gut intakt. Grund dafür ist der im Jahr 2006 eingeführte 3.0 V6 Diesel-Motor, welcher die Haltbarkeit der Technik der G-Klasse Motoren deutlich verbessert hat. Bei G-Klassen, welche vor 2006 produziert wurden, sind Motorprobleme bei Kilometerständen unter 250.000 definitiv nicht auszuschließen.Wichtig zu merken ist: Je älter das Modell der G-Klasse ist, umso anfälliger ist auch sein Motor in Hinblick auf Schäden.

Modelle:

G 290 Diesel Station Wagen
G 300 Turbodiesel Cabriolet
G 300 Turbodiesel Station Wagen
G 500 Cabriolet
G 320 Station Wagen
G 500 Station Wagen
G 350 d
G 320 Cabriolet
G 400 CDI Cabriolet
G 400 CDI Station Wagen
G 500
G 350 BlueTEC Station Wagen
G 350 BlueTEC Cabriolet
G 350 CDI Cabriolet
G 350 CDI Station Wagen
G 320 CDI Station Wagen
G 320 CDI Cabriolet



Kostenlose Beratung
Angebot zu Ihrem Fahrzeug anfordern:

Marke

Modell

Erstzulassung

Laufleistung
km

Kraftstoff

Motor Leistung
PS

Preisvorstellung
Euro

Telefon

Standort des KFZ - PLZ

Hiermit akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung










clipdealer-A43943709-photo_jpg_xs
clipdealer-A43190997-photo_jpg_xs